Stellenangebot

Pflegefachkraft + stellv. PDL für ambulante Intensivbeatmungspflege in Duisburg gesucht

KategorienDeutschland, Festanstellung, Pflege
Veröffentlicht2019-07-22
Zeitraumab Frühling / Mitte 2020, Eintritt nach Vereinbarung.
OrtDuisburg
Fachrichtungambulanten Intensivbeatmungspflege
Arbeitgeberein junges, engagiertes und aufstrebendes Unternehmen im Bereich Pflegedienstleistungen
Gehalt / HonorarVerhandlungssache, attraktive Vergütung, entsprechend Ihrer Qualifikation und Gehaltsvereinbarung.
Ihr Profil

Wir suchen für ein junges, aufstrebendes Unternehmen in der ambulanten Intensivbeatmungspflege eine qualifizierte Pflegefachkraft (m, w, d).

Das wünschen wir uns von Ihnen:
– eine abgeschlossene Ausbildung zur Krankenschwester/-Pfleger, Kinderkrankenschwester/- pfleger, Gesundheits – und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in oder Altenpfleger/-in.
– Atmungstherapeut mit pflegerischer Ausbildung.
– Fachgesundheits- und Krankenpflege für Anästhesie- und Intensivpflege.
– Pflegefachkraft mit mindestens 1 Jahr spezifischer Berufserfahrung im Beatmungsbereich (Intensivstation, Weaningeinheit, spezialisierte Beatmungseinheit oder außerklinische Beatmung) in den letzten 5 Jahren.
– Sie verfügen über eine Sozialkompetenz und positive Einstellung im Umgang im Kontakt mit Patienten und deren Familienangehörigen.
– Sie haben hohes Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Zuverlässigkeit.
– Sie verstehen es ein Teil unseres motivierten Teams zu werden und gemeinsam mit der Einrichtungsleitung an der qualitativen Entwicklung der neuen entstehenden Einrichtung teilzunehmen.

Darüber hinaus suchen wir auch eine stellvertretende Pflegedienstleitung (PDL) die neben den og. Anforderungen noch folgende Qualifikationen mitbringt:
– Pflegefachkraft mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung in Vollzeit im Beatmungsbereich (Intensivstation, Weaningeinheit, spezialisierte Beatmungseinheit oder außerklinische Beatmung) innerhalb der letzten 8 Jahren, davon mindestens 9 Monate im ambulanten Pflegedienst.
– Für die Fachbereichsleitung wäre notwendig, dass eine erfolgreiche Teilnahme in den letzten 5 Jahren an einem zertifizierten Expertenkurs (strukturierte, berufsbegleitende Fortbildung mit einem Umfang von mindestens 200 Stunden) zum „Pflegeexperten für außerklinische Beatmung“ vorliegt.



Stellenangebot

Pflegedienstleitung (PDL m/w/d) für den Standort Duisburg gesucht

KategorienDeutschland, Festanstellung, Pflege
Veröffentlicht2019-07-21
Zeitraumab Frühling / Mitte 2020, Eintritt nach Vereinbarung
OrtDuisburg
FachrichtungPflegedienstleitung
Arbeitgeberein junges, engagiertes und aufstrebendes Unternehmen in der ambulanten Intensivbeatmungspflege
Gehalt / HonorarVerhandlungssache, attraktive Vergütung, entsprechend Ihrer Qualifikation und Gehaltsvereinbarung.
Ihr Profil

Zur Verstärkung des Führungsteams suchen wir eine engagierte Pflegedienstleitung (PDL m/w/d).

Das wünschen wir uns von Ihnen:
– eine abgeschlossene Ausbildung zur Krankenschwester/-Pfleger, Kinderkrankenschwester/-pfleger, Gesundheits– und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in oder Altenpfleger/-in.
– mindestens 2-jährige Berufserfahrung als examinierte Pflegekraft in Vollzeit in einem Krankenhaus oder einer stationären Rehabilitationseinrichtung oder einer zugelassenen Pflegeeinrichtung innerhalb der letzten 8 Jahre. Davon beträgt Ihre Berufserfahrung im ambulanten Bereich mind. 9 Monate.
– abgeschlossene Weiterbildung zur Pflegedienstleitung (460-Stunden-Weiterbildung bzw. ein abgeschlossenes Studium im Fachbereich Pflegemanagement an einer Fachhochschule oder Uni ersetzt diese Weiterbildung).
– wünschenswert sind weiterhin Erfahrungen im Beatmungsbereich (Intensivstation, Weaningeinheit, spezialisierte Beatmungseinheit oder außerklinische Beatmung)
– Sie verfügen über eine ausgeprägte Sozialkompetenz und positive Einstellung im Umgang mit allen Berufsgruppen sowie im Kontakt mit Patienten und deren Familienangehörigen.
– Sie haben hohes Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Durchsetzungsvermögen sowie ein hohes Maß an organisatorischen Fähigkeiten.
– Sie verstehen es, mit Ihrem zielgerichteten, kooperativen Führungsstil Ihr Team zu motivieren und gemeinsam mit der Einrichtungsleitung in Zukunft sie qualitativ zu gestalten und sie gemeinsam zu entwickeln.